Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

28.01.2017 – 11:06

Feuerwehr Kaarst

FW-NE: Eisrettungsübung am kleinen Kaarster See

FW-NE: Eisrettungsübung am kleinen Kaarster See
  • Bild-Infos
  • Download

Kaarst (ots)

Die Löschzüge der Feuerwehr Kaarst nutzen am vergangenen Dienstag das vorbereitete Scenario der DLRG des Bezirks Rhein-Kreis-Neuss um ihre Ausrüstung für die Eisrettung näher kennen zu lernen.

An diesem Abend tauschten wir uns rege mit den Wasserrettern aus. Positiver Effekt war das erlernen und ausprobieren der Hilfsmittel, die von der DLRG vorgehalten werden.

Die gut gesicherten Einsatzkräfte konnten so den Umgang mit unserem Schlauchboot sowie dem Eisschlitten, dem Rettungsboard, den Steckleitern und der Schleifkorbtrage üben und ihr Wissen vertiefen.

Auch der Überlebensanzug "Heli Hansen", entwickelt für die Rettung auf hoher See, konnte getragen werden. Dadurch wurde das Vertrauen in die Eigenschaften der Schutzausrüstung vertieft und erlernt.

Für die gute Zusammenarbeit und die Vorbereitung der zwei Eislöcher bedanken wir uns bei der DLRG.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kaarst
Pressesprecher
Stefan Breitfeld
Telefon: 02131 / 66 5050
E-Mail: stefan.breitfeld@kaarst.de
http://www.feuerwehr-kaarst.de/

Original-Content von: Feuerwehr Kaarst, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Kaarst
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Kaarst