Bundespolizeiinspektion Konstanz

BPOLI-KN: Schafherde von Regionalzug im Landkreis Konstanz erfasst (06.06.2018) - hier: 2. Ergänzungsmeldung (14.06.2018, 12:00 Uhr)

Konstanz/ Singen (Hohentwiel) (ots) -

   - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Konstanz und 
     der Bundespolizeiinspektion Konstanz - 

Letzte Woche Mittwoch (06.06.2018) kollidierte gegen 04:40 Uhr ein Regionalzug der SBB Deutschland ("Seehas") mit einer Schafherde bei Singen (Hohentwiel) im Landkreis Konstanz. Bei dem Vorfall kamen 49 Tiere zu Tode.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Großteil der Gesamtherde von 450 Tieren das eigentlich mittels Elektrozaun gesicherte Weidegelände in der Nacht verlassen. Die Tiere liefen im Anschluss den nahen Bahndamm hoch und standen dann dichtgedrängt auf den dortigen Gleisen. Dieses Verhalten könnte auf auf eine Panikreaktion schließen lassen. In diesem Zusammenhang fragt die Bundespolizei: Wer hat Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Ereignis gemacht? Wer kann sachdienliche Hinweise dazu geben, wonach auch ein Hund mit dem Ereignis in Verbindung stehen könnte? Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Konstanz unter der Rufnummer 07531/ 1288-0 oder der kostenfreien Hotline unter 0800 6 888 000 entgegen.

Derzeit werden auch Hinweise überprüft, wonach am Elektrozaun manipuliert worden sein könnte.

Am Unfallort selbst wurden umfangreiche kriminaltechnische Ermittlungsmaßnahmen durchgeführt. Auch hierzu dauern die Auswertungen noch an.

Die vorläufige Gesamtschaden-Höhe liegt bei ca. 18.000.- EUR.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Christian Werle
Konrad-Zuse-Str. 6
78467 Konstanz
Telefon: 07531 1288 - 104 (zentral: -0)
Fax: 07531 1288 - 199
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: