PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Konstanz mehr verpassen.

09.01.2017 – 13:10

Bundespolizeiinspektion Konstanz

BPOLI-KN: Nach Kontrolle für 125 Tage ins Gefängnis

Bietingen / GottmadingenBietingen / Gottmadingen (ots)

Am heutigen Morgen (09.01.) wurde ein 48-jähriger Mann am Grenzübergang Bietingen festgenommen und in die JVA Singen gebracht. Zuvor war er kurz nach Mitternacht durch Zöllner des Hauptzollamts Singen bei der Einreise nach Deutschland kontrolliert wurden. Eine Überprüfung ergab, dass der Italiener durch die Staatsanwaltschaft Memmingen gesucht wurde. Demnach ist er bereits im Jahr 2014 durch das Amtsgericht Neu-Ulm wegen Straßenverkehrsgefährdung zu einer Geldstrafe von 5.000 Euro verurteilt wurden.

Zuständigkeitshalber übernahm eine Streife der Bundespolizeiinspektion Konstanz den Mann. Doch auch gegenüber den Bundespolizisten konnte er die geforderte Summe nicht zahlen. Er wurde daher zur Verbüßung einer 125-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe in die JVA Singen gebracht.

Rückfragen bitte an:

Benjamin Fritsche
Bundespolizeiinspektion Konstanz
Pressesprecher
Emmishofer Straße 20
78462 Konstanz
Telefon: 07531 1288 - 103 (zentral: -0)
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell