Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

19.04.2018 – 11:27

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Bundespolizei sucht Zeugen - Reisendem ins Gesicht geschlagen

Erbach/Württ (ots)

Eine bislang unbekannte Gruppe von fünf Personen hat am späten Dienstagabend (17.04.2018) gegen 22:30 Uhr am Bahnhof in Erbach/Württ einen 17-Jährigen Reisenden offenbar festgehalten, während ihm einer aus der Gruppe mit der Faust ins Gesicht schlug. Im weiteren Verlauf warf ein Täter das Fahrrad des 17-Jährigen ins Gleis, welches hierbei beschädigt wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge soll es zuvor in einem Regionalexpress von Ulm nach Erbach/Württ zu Streitigkeiten unter den Personen gekommen sein. Bei den Unbekannten handelt es sich offenbar um 18 bis 20 Jahre alte Männer, wovon ein Täter auffällig dick und mit einer schwarzen Jacke der Marke Nike bekleidet gewesen sein soll. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder den noch unbekannten Tätern geben können, werden gebeten sich beim zuständigen Bundespolizeirevier Ulm unter der Telefonnummer +49731140870 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Meriam Kielneker
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart