Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Frau geschlagen

Stuttgart (ots) - Eine 55-jährige Frau hat am heutigen Morgen (04.01.2018) gegen 05:30 Uhr im Stuttgarter Hauptbahnhof einer Reisenden mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es zwischen den beiden Frauen zunächst zu verbalen Streitigkeiten. Mitarbeiter der Deutschen Bahn informierten daraufhin eine Streife des Bundespolizeireviers Stuttgart. Durch den Vorfall soll die Brille der 42-jährigen Reisenden herunter gefallen und beschädigt worden sein. Die Höhe des hierbei entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Die 55-jährige deutsche Staatsangehörige muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Meriam Kielneker
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: