Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Verrauchter Treppenaufgang in Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach-Dahl, 12.01.2019, 20:40 Uhr, Brunnenstraße (ots) - Am Abend wurde die Feuerwehr zu einem ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

09.08.2017 – 11:52

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: An Außenfassade uriniert und Auseinandersetzung gesucht

Stuttgart (ots)

Ein 54-jähriger Mann hat am Dienstagabend (08.08.2017) gegen 21:00 Uhr am Südausgang des Stuttgarter Hauptbahnhofs an die Außenfassade uriniert. Mitarbeiter der Deutschen Bahn beobachteten den Mann hierbei und sprachen diesen daraufhin an. In der Folge soll der deutsche Staatsangehörige offenbar versucht haben die Mitarbeiter zu schlagen und zu treten ohne sie jedoch zu treffen. Sie hielten den 54-Jährigen bis zum Eintreffen einer angeforderten Streife des Bundespolizeireviers Stuttgart fest. Der mit 2,0 Promille alkoholisierte Mann muss nun mit einem Strafverfahren wegen versuchter Körperverletzung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Meriam Causev
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart