Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

12.06.2017 – 14:08

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Exhibitionist festgenommen

Heilbronn (ots)

Beamte der Kriminalpolizei Heilbronn sowie des Bundespolizeireviers Heilbronn haben am Sonntagmorgen (11.06.2017) gegen 11:00 Uhr einen 31-jährigen mutmaßlichen Exhibitionisten vorläufig festgenommen. Der kroatische Staatsangehörige fuhr mit einer Regionalbahn aus Stuttgart kommend in Richtung Heilbronn. Während der Fahrt saß der Mann in einer Sitzgruppe neben einer 22-jährigen Frau, beobachtete sie und manipulierte hierbei offenbar an seinem entblößten Geschlechtsteil. Seine Handlungen filmte er mit seinem Handy. Die junge Frau erkannte die Situation während der Einfahrt in den Hauptbahnhof Heilbronn und suchte zunächst die Hilfe eines Mitreisenden. Nachdem sie den 31-Jährigen im Zug nicht mehr antrafen, meldete sich die Frau bei der Heilbronner Kriminalpolizei. Im Rahmen der gemeinsamen Fahndung der Bundes- und Kriminalpolizisten nahmen die Beamten den Tatverdächtigen im Heilbronner Hauptbahnhof fest. Er muss nun mit einem Strafverfahren wegen exhibitionistischen Handlungen rechnen. Weitere Zeugen, insbesondere der mitreisende Mann, werden gebeten sich beim zuständigen Bundespolizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer +4971318882600 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeirevier Heilbronn
Karl Blum
Telefon: 07131/888260-31
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart