Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

27.02.2017 – 13:29

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Festnahme wegen Diebstahls

Stuttgart (ots)

Zivilfahnder der Bundespolizei haben am Sonntagmittag (26.02.2017) gegen 14:30 Uhr einen 33-Jährigen im Stuttgarter Hauptbahnhof festgenommen. Der bereits verurteilte Mann wurde von der Staatsanwaltschaft Frankenthal wegen Diebstahls gesucht, da er eine noch offene Geldstrafe nicht bezahlt hatte. Der 33-Jährige konnte die insgesamt geforderten 875,- EUR nicht begleichen, sodass er ersatzweise für 63 Tage ins Gefängnis muss. Bundespolizisten brachten den Mann anschließend in eine Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Daniel Kroh
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart