Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: 49-Jähriger zertrümmert Glasscheibe mit Holzprügel

Schwäbisch Hall (ots) - Ein offensichtlich alkoholisierter 49-jähriger Mann schlug am Sonntagabend (27.06.2016) gegen 22:00 Uhr mittels Holzprügel eine Glasscheibe am Bahnhof Schwäbisch Hall ein. Bei der Glasscheibe handelte es sich um die Schaufensterscheibe eines leerstehenden Bahnhofsgebäudes an Gleis 1. Landespolizisten des Reviers Schwäbisch Hall nahmen den Mann vorläufig fest. Nach aktuellen Erkenntnissen entstand dabei ein Sachschaden von ca. 700 Euro. Nach Rücksprache mit einem zuständigen Richter schlief der Mann seinen Rausch in den Räumlichkeiten der Polizei aus und konnte die Dienststelle erst im Anschluss wieder verlassen. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: