Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Schlägerei in der S- Bahnlinie 4

Zuffenhausen (ots) - 02.10.2015/ Zuffenhausen Am vergangenen Wochenende kam es zunächst am Freitag gegen 21:15 Uhr in der S-Bahnlinie 4 am Bahnhof Zuffenhausen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Volksfestbesuchern. Nachdem ein bislang unbekannter Täter und ein 19-jähriger Mann in der S4 in Fahrtrichtung Ludwigsburg zunächst verbal aneinander gerieten, eskalierte die Situation beim Halt am Bahnhof Zuffenhausen. Dabei soll der Unbekannte den 19-Jährigen aufgefordert haben, die S- Bahn zu verlassen, um die Streitigkeit außerhalb der S-Bahn zu klären. Als der 19-Jährige der Aufforderung nicht nachkam, schlug der Unbekannte dem Geschädigten mit der Faust ins Gesicht. Nachdem sich die Auseinandersetzung auf den Bahnsteig verlagerte, konnte diese durch Mitreisende beendet werden. Der Täter flüchtete in einer Personengruppe anschließend zurück in die S-Bahn und fuhr davon. Eine Streife der Bundespolizei fuhr den Einsatzort an, um den Sachverhalt aufzuklären. Gegen den Unbekannten wird wegen Körperverletzung ermittelt. Es kam zu keinen ernsthaften Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Janna Küntzle
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: