Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

29.12.2016 – 18:43

Feuerwehr Bottrop

FW-BOT: Gefahrstoffeinsatz Horster Str.

Bottrop (ots)

Gegen 16:00 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem vermeintlichen Quecksilberaustritt auf einer Baustelle in einem Gebäude an der Horster Str. alarmiert. Bei Abbrucharbeiten wurde eine Flüssigkeit freigelegt, die die optischen Eigenschaften von Quecksilber aufwies. Diese verteilte sich auf dem Boden eines Raumes. Der Raum wurde durch die anwesenden Arbeiter geschlossen.

Drei Arbeiter wurden durch die Feuerwehr rettungsdienstlich versorgt, mussten jedoch nicht ins Krankenhaus transportiert werden. Die Feuerwehr ging unter umluftunabhängigem Atemschutz und Kontaminationsschutzkleidung vor. Eine Kleinstmenge des Stoffes wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr aufgenommen und der fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Insgesamt waren 19 Einsatzkräfte für ca. 2,5 Stunden an der Einsatzstelle.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bottrop
Leitstelle Feuerwehr Bottrop
Telefon: 02041 / 7803-500
E-Mail: Leitstelle@bottrop.de

Original-Content von: Feuerwehr Bottrop, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bottrop
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bottrop