Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Rettungshubschrauber unterstützt Rettungsdienst

Rettungshubschrauber unterstützte Rettungsdienst
Rettungshubschrauber unterstützte Rettungsdienst

Mönchengladbach-Holt, 21.06.2018, 15:16 Uhr, Bahnstraße (ots) - Im Einsatz waren ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Gegen 15:19 Uhr ereignete sich ein Arbeitsunfall auf einer Großbaustelle im Ortsteil Holt. Ein Arbeiter auf der Großbaustelle verletzte sich nach einem Sturz aus 5 m Höhe schwer. Seine Verletzungen erforderten den Transport mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Düsseldorf. Für die Zeit der Umlagerung vom Rettungswagen in den Rettungshubschrauber wurde die Bahnstraße in Höhe des Netto-Parkplatzes in beide Richtungen gesperrt. Der Rettungshubschrauber war auf einem Bolzplatz auf der Bahnstraße neben dem Discountmarkt gelandet. Durch die Straßensperrung kam zu erheblichen Verkehrsstörungen.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor Mario Valles-Fernandez

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: