Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

17.09.2016 – 16:33

Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Abbiegeunfall mit Todesfolge

FW-MG: Abbiegeunfall mit Todesfolge
  • Bild-Infos
  • Download

Mönchengladbach-Lürrip, 17.09.2016, 12:19 Uhr, Mönchengladbach-Lürrip, Neusser Strasse - Ecke Volksbadstrasse (ots)

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I, der Rüstzug der Technikkomponente, zwei Rettungswagen und ein Notarzt, zwei Nofallseelsorger sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Am heutige Mittag ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der Neusser Straße im Kreuzungsbereich zur Volksbadstaße. Ein Fahrer wollte mit seinem PKW auf das Gelände einer Tankstelle einfahren und übersah dabei eine 54 jährige Postbotin auf Ihrem Fahrrad. Die Postbotin wurde dabei unter dem PKW eingeklemmt. Sie wurde von zwei Ersthelfern aus Ihrer Zwangslage befreit. Der zeitgleich eintreffende Notarzt konnte die Frau trotz größter Bemühungen nicht mehr retten. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die Ersthelfer, die Unfallzeugen sowie der Fahrer des PKW wurden durch zwei Notfallseelsorger der Feuerwehr psychologisch betreut. Eine Unfallzeugin wurde durch den Rettungsdienst der Feuerwehr betreut, konnte jedoch nach Hause entlassen werden.

Wie sich der Unfall genau ereignet hat, ermittelt die Polizei.

Einsatzleiter: Brandamtmann Carsten Kommer

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Mönchengladbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach