Feuerwehr Krefeld

FW-KR: Feuer von zwei brennenden Müllcontainern drohte auf Küchenstudio und Schreinerei überzugreifen. Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. Zwei Feuerwehrmänner bei Löscharbeiten leicht verletzt.

Krefeld (ots) - In der Nacht zu Dienstag wurde die Feuerwehr um 03:06 Uhr mit beiden Wachen der Berufsfeuerwehr und dem Löschzug Hüls zu einem Feuer auf der Hülser Straße alarmiert. Bei Eintreffen brannten vollständig zwei Müllcontainer zwischen einer Schreinerei und einem Küchenstudio. Durch das schnelle Eingreifen und den zügigen Löschmaßnahmen konnte die Feuerwehr das Übergreifen des Feuers auf die Gewerbeobjekte verhindern. Bei den Löschmaßnahmen wurden zwei Feuerwehrmänner leicht an den Händen verletzt und wurden durch den Rettungsdienst versorgt. Zur Sicherstellung des Grundschutzes wurden beide Wachen der Berufsfeuerwehr durch die freiwillige Feuerwehr aus Uerdingen, Gellep-Stratum, Fischeln und Oppum besetzt. Insgesamt waren 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr Krefeld sowie des Rettungsdienstes im Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld
Thomas Hammer
Telefon: 02151-8213 333
E-Mail: fw.leitstelle@krefeld.de
http://www.krefeld.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren: