Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Düsseldorf

10.05.2017 – 12:20

Feuerwehr Düsseldorf

FW-D: Führungswechsel bei der der Freiwilligen Feuerwehr -Neues Leitungsteam beim Umweltschutzzug-

FW-D: Führungswechsel bei der der Freiwilligen Feuerwehr
-Neues Leitungsteam beim Umweltschutzzug-
  • Bild-Infos
  • Download

Düsseldorf (ots)

Am gestrigen Abend, Dienstag, 9. Mai 2017 hat der Direktor der Feuerwehr, Peter Albers einen Führungswechsel beim Umweltschutzzug der Freiwilligen Feuerwehr vorgenommen. Gleichzeitig dankte er den beiden langjährigen Führungskräften, die nach über elf Jahren Leitungsarbeit den Staffelstab an das neue Führungsduo übergaben. Ludwig Schwaderlapp und sein zukünftiger Stellvertreter Fabian Walerowski übernehmen die verantwortungsvolle und interessante Aufgabe mit Rückenwind: Die Kameradinnen und Kameraden des Umweltschutzzuges haben ihre neue Leitung mit bestätigt.

Ludwig Schwaderlapp (29 Jahre alt) ist bereits seit 2003 beim Umweltschutzzug und somit ein alter Haase für diese Sondergruppe der Freiwilligen Feuerwehr. Vor vier Jahren absolvierte der Oberbrandmeister seinen Führungslehrgang zum Gruppenführer am Institut der Feuerwehr in Münster. Neben der üblichen Feuerwehrausbildung gehörte eine zusätzliche Sonderausbildung zur Selbstverständlichkeit für den neuen Leiter des Umweltschutzzuges. Denn diese Sondereinheit unterstützt die Berufsfeuerwehr bei großen Gefahrgut- und Strahlenschutzeinsätzen sowie Umweltgefahren. Fabian Walerowski (30 Jahre alt), bereits seit 2001 aktiv beim Umweltschutzzug, unterstützt Schwaderlapp bei der rein ehrenamtlichen Aufgabe, die sicherlich nicht immer leicht ist. Der junge Zugführer hat vor zwei Monaten -ebenfalls in Münster am Feuerwehrinstitut- seinen Zugführerlehrgang erfolgreich abgeschlossen.

Gemeinsam übernehmen die beiden jungen Führungskräfte die organisatorische Leitung der rund 35 aktiven Mitglieder. Zu ihren Aufgaben gehören beispielsweise die Ausbildungs- und Übungsorganisation, die Personalplanung sowie die Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr. Auch gilt es die Kameradschaft zu pflegen, um ein gutes Miteinander innerhalb der Einheit aufrecht zu erhalten.

Kurz vor der Ernennung des neuen Führungsteam musste Feuerwehrchef, Peter Albers allerdings zunächst Markus Proske und Nils Vahlpahl aus ihren Führungsämtern entlassen. Allerdings auch nur aus diesen, denn beide bleiben Mitglieder im Umweltschutzzug. Er dankte den beiden für die immer engagierte und sehr gute Leitungsaufgabe für ihre Einheit. Auch die übrigen Mitstreiter dankten ihren bisherigen verantwortungsvollen Zugführern. Beide stellen aufgrund von privaten sowie beruflichen Veränderungen ihre Ämter zur Verfügung.

Peter Albers wünschte dem neuen Führungsteam alles Gute für Ihren neuen Wirkungskreis und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Hintergrund zum Umweltschutzzug der freiwilligen Feuerwehr Düsseldorf: Gegründet wurde der Umweltschutzzug - ehemals Löschgruppe Umweltschutz - 1995, bestehend aus dem ehemaligen ABC-Zug. Der Umweltschutzzug ist auf Feuerwache 10 der Berufsfeuerwehr untergebracht. Der Aufgabenschwerpunkt lag vor 1995 im Schutz der Bevölkerung bei drohenden Katastrophen und Verteidigungsfällen mit atomaren, biologischen oder chemischen Vorfällen. Diese Aufgaben wurden beibehalten und erweiterten sich auf Feuerwehreinsätze mit der Zielrichtung Umweltschutz. Das sind beispielsweise größere Umweltverschmutzungen und Einsätze mit gefährlichen Stoffen und Gütern, aber auch Sturm- und Hochwassereinsätze. Des Weiteren gehören Sonderaufgaben zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr bei besonderen Ereignissen zum Aufgabengebiet. Sie unterstützen beispielsweise die Technikwache von der Posener Straße.

Weiteres unter: https://www.duesseldorf.de/feuerwehr/freiwillige-feuerwehr/umweltschutzzug-19.html

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressesprecher
Christopher Schuster
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: christopher.schuster@duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell