Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

11.01.2019 – 10:40

Feuerwehr Dortmund

FW-DO: Schwelbrand mit Löschschaum gelöscht

  • Bild-Infos
  • Download

Dortmund (ots)

Zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Schleswiger Straße wurde die Feuerwehr gegen 16:51 Uhr alarmiert.

Vor Ort stellten die ersteintreffenden Feuerwehrkräfte fest, dass in einem etwa 100 m² großen Kellerraum im Hinterhof ein Schwelbrand ausgebrochen war. Der Keller war vollständig mit altem Mobiliar ausgefüllt und nicht begehbar. Der nicht zugängliche Keller wurde vollständig mit Löschschaum gefüllt um eine weitere Ausbreitung des Brandes auf das Gebäude ausschließen zu können. Die Bewohner konnten in ihren Wohnungen verbleiben, Personen kamen nicht zu schaden.

Es entstand geringer Sachschaden in unbezifferter Höhe, die Polizei hat Ihre Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufgenommen.

Von der Feuerwehr Dortmund waren die Löschzüge 1 (Mitte) und 2 (Eving) der Berufsfeuerwehr, sowie die Löschzüge 29 (Deusen) und 25 (Eving) der der Freiwilligen Feuerwehr mit insgesamt 55 Einsatzkräften im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Oliver Körner
Telefon: 0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell