Feuerwehr Bochum

FW-BO: Rettung eines erschöpften Vogels in der Höntroper Straße

Foto: Feuerwehr Bochum
Foto: Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Die Feuerwehr Bochum wurde am heutigen Montag gegen 13:09 Uhr durch einem aufmerksamen Passanten zu einem verletzten Vogel in Höhe des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Höntrop/Eppendorf gerufen.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Bochum einen verletzten Eichelhäher vor.

Das ermüdete und orientierungslose Tier konnte ohne Schwierigkeiten eingefangen werden. Nach Versorgung mit Wasser über eine kleine Spritze wurde das Wildtier bereits deutlich agiler.

Eine Kleintierpraxis auf der Wittener Straße erklärte sich trotz bevorstehenden Endes der Öffnungszeit sofort bereit, das Tier und die Weiterversorgung zu übernehmen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Martin Weber
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: