Feuerwehr Bochum

FW-BO: Abschlussmeldung zur Übung an der Ruhr-Uni-Bochum

Foto: Feuerwehr Bochum / Übung RUB
Foto: Feuerwehr Bochum / Übung RUB

Bochum (ots) - Um 09:05 Uhr löste die Brandmeldeanlage im Gebäude ND aus. Kurze Zeit später erreichten mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr Bochum. Es sei zu einem Unfall in einem Chemiekalien-Vorbereitungsraum gekommen und mehrere Menschen seine verletzt worden. Zum Glück, handelte es sich nur um eine Übung. Als die ersten Kräfte am Übungsobjekt eintrafen, war der Vorbereitungsraum des Hörsaals HNC 10 komplett verraucht, drei leicht verletzte Personen erwarteten die Einsatzkräfte bereits vor der Tür und berichteten, dass zwei weitere Personen noch vermisst sein. Die umgehend eingeleitete Menschenrettung führte schnell zum Erfolg. Alle fünf Verletzten wurden durch den anwesenden Rettungsdienst versorgt. Zeitgleich erfolge die Brandbekämpfung mit zwei Trupps unter Atemschutz. Insgesamt waren 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr an der Übung beteiligt. Unterstützt wurden die Kräfte der Berufsfeuerwehr durch die Löscheinheiten Querenburg und Bochum-Mitte.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234/9254-978
Verfasser: Nicolas Ennenbach
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: