Feuerwehr Bochum

FW-BO: Rauchentwicklung in einer Küche in Wattenscheid

Feuerwehreinsatz Gelsenkirchener Straße.

Bochum (ots) - Um 13:13 Uhr wurde die Feuerwehr zur Gelsenkircherner Straße in Wattenscheid gerufen. Der Bewohner einer Wohnung in einem mehrgeschossigen Haus hatte eine Rauchentwicklung in der Küche gemeldet. Alarmiert wurden die Fahrzeuge der Feuerwache Wattenscheid, der Innenstadtwache und der Feuerwache Werne. Die Leitstelle forderte den Anrufer auf, den verrauchten Bereich zu verlassen. Vorort gingen zwei Feuerwehrleute unter Atemschutz mit einem Strahlrohr vor. Als Ursache der Verrauchung wurde ein defekter Toaster ausgemacht, der vom Bewohner selbst bereits entfernt wurde. Die Feuerwehr führte Lüftungsmaßnahmen durch. Die ebenfalls alarmierte Notärztin untersuchte den Bewohner, der anschließend vom Rettungsdienst zum Ausschluss einer Rauchgasvergiftung in ein bochumer Krankenhaus transportiert wurde. An dem Einsatz waren 31 Einsatzkräfte beteiligt.

Rückfragen bitte an:
Frank Hilbig
Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234 9254-978
Verfasser: Frank Hilbig
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: