Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Bochum mehr verpassen.

18.01.2018 – 16:21

Feuerwehr Bochum

FW-BO: Update zum Sturmtief "Friederike"

FW-BO: Update zum Sturmtief "Friederike"
  • Bild-Infos
  • Download

Bochum (ots)

Die Lage hat sich nun noch weiter entspannt. Der DWD hat die Warnstufe herabgesetzt. Aktuell sind noch 47 Einsätze offen. Insgesamt sind 477 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, THW, DRK und dem Technischen Betrieb im Einsatz, um die Schäden des Sturmtiefs zu beseitigen. Die 233 Kräfte der Feuerwehr sind mit über 60 Fahrzeugen im Stadtgebiet unterwegs. Die Zahl der Verletzten ist auf elf Personen angestiegen. In den meisten Fällen handelte es sich um Verletzungen durch Stürze, nachdem Personen von Windböen erfasst wurden. Eine Person wurde verletzt, als sie vom einem Garagendach stürzte. Auch herabfallemde Dachziegel waren Gründe, weshalb der Rettungsdienst ausrücken musste. Neun Personen wurden leicht, zwei schwer verletzt. Der Einsatz an der Alleestraße ist nun auch beendet. Dort mussten die Höhenretter der Feuerwehr ein Baugerüst sichern. An der Hattingerstr. ist der Kran der Feuerwehr aktuell im Einsatz, um einen Baum zu sichern, damit dieser zersägt werden kann. Die Sperrung wird also noch weiter andauern. Eine abschließende Pressemitteilung erfolgt voraussichtlich gegen 20:00 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Pressestelle
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: 0234/9254-978
Verfasser: Nicolas Ennenbach
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell