PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

22.01.2021 – 13:54

Polizei Essen

POL-E: Essen: Zetteldiebe erbeuten wertvollen Schmuck - Zeugensuche

Essen (ots)

45133 E-Bredeney: Zetteldiebe erbeuteten Donnerstagmorgen (21. Januar), im Essener Stadtteil Bredeney, wertvollen Schmuck.

Gegen 11:10 Uhr sprachen zwei unbekannte Frauen einen Senior beim Einsteigen in sein Auto an. Überzogen von Freundlichkeit und angeblich hilfesuchend fragten sie den 83-Jährigen nach einem Weg. Den Weg sollte der Rentner auf einen kleinen Zettel schreiben. Während er dies tat, klaute das Duo unbemerkt die teure Armbanduhr von seinem Handgelenk.

Die flüchtigen Frauen sollen zirka 1,65 Meter groß und zwischen 20 bis 25 Jahren alt sein. Sie sprachen deutsch. Vermutlich mit arabischem Akzent. Bekleidet waren sie mit schwarzen bzw. dunklen Mänteln.

Hinweise nimmt die Essener Polizei unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. / MUe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell