PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

07.02.2020 – 13:37

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Rollerfahrer flieht vor Polizeikontrolle - Polizei verfolgt Verdächtigen bis auf Feld

Essen (ots)

45470 Mh.-Menden-Holthausen: Bis der Streifenwagen schließlich im lehmigen Boden eines Feldes am Böllrodt stecken blieb und die Verfolgung zu Fuß weiterging, verfolgte eine Polizeistreife am heutigen Freitag, 7. Februar, den Fahrer eines Motorrollers. Gegen 3.10 Uhr fiel der Polizeistreife der Motorroller auf. Als der Fahrer den Streifenwagen sah, wendete er und flüchtete vor der Polizei. Der unbekannte Fahrer versuchte über ein Feld fahrend mit seinem Roller zu entkommen. Der Beamte setzte mit dem Ford S-Max nach und stoppte sofort, als der Zweiradfahrer auf dem matschigen Untergrund zu stürzen drohte. Bevor ein Beamter den Flüchtigen erreichen und festnehmen konnte, gelang es ihm, jedoch den Roller wieder unter Kontrolle zu bekommen und weiterzufahren. Der deutlich schwerere Einsatzwagen steckte jedoch durch die abrupte Bremsung im Lehm fest. Mit Hilfe befreundeter Behörden und eines Abschleppdienstes konnte der Einsatzwagen später geborgen werden. Der erfolgreich geflüchtete Rollerfahrer muss dennoch mit staatlichem Besuch rechnen, konnte der Polizeibeamte doch auf dem Feld das Kennzeichen erkennen und polizeiliche Ermittlungen einleiten. /bw

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen