Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

11.07.2019 – 15:51

Polizei Essen

POL-E: Essen: Zwei Verletzte nach Auffahrunfall vor Ampel

Essen (ots)

45259 E.-Heisingen: Auf der Wuppertaler Straße gab es gestern Nachmittag (10. Juli, 16:22 Uhr) einen Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos, dabei wurden zwei Menschen verletzt.

Eine 30-jährige Essenerin war mit ihrem Toyota auf der rechten Fahrspur der Wuppertaler Straße in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie in Höhe Ostpreußenstraße wegen einer gelben Ampel abbremste. Eine sich hinter ihr befindende 44-jährige BMW-Fahrerin aus Essen bremste daraufhin ebenfalls ab. Ein hinter den beiden Essenerinnen fahrender 22-jähriger Opel-Fahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen, fuhr auf den BMW auf und schob ihn auf den Toyota. Bei dem Aufprall wurde die 22-jährige Toyota-Fahrerin schwer, ein Beifahrer des Opel-Fahrers leicht verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht./ SyC

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell