Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

03.01.2019 – 16:32

Polizei Essen

POL-E: Essen: Kartoffeldiebe vor Einkaufszentrum gestoppt

Essen (ots)

45117 E-Stadtgebiet: Ein eher ungewöhnliches Bild erregte am Samstag, 29. Dezember, die Aufmerksamkeit der Polizei, nachdem fünf junge Männer (zw. 21 und 24 Jahre) aus dem Geschäft einer Burgerkette im dortigen Einkaufszentrum am Limbecker Platz einen fünf Kilo Kartoffelsack entwendeten und sich damit vor den Eingang stellten. Zuvor hatten Mitarbeiter der Kette die Polizei verständigt, als die Essener den Sack über die Schulter warfen und das Geschäft verließen. Trotz mehrfacher Ansprache reagierten die Männer nicht auf die Zeugen. Bei der Überprüfung durch die Beamten zeigten die Essener kein Unrechtsbewusstsein. Sie scherzten über diesen Vorfall und zeigten sich uneinsichtig und respektlos. Auf die Frage, warum sie den Sack gestohlenen hätten, gaben sie einen fadenscheinigen Grund an. Sie erwartet eine Anzeige wegen Diebstahl./ChW

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell