Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

14.12.2018 – 15:44

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Ausstellung in Mülheimer Polizeiinspektion - Zusatztermin am 19. Dezember

Essen (ots)

45468 MH.-Stadtgebiet: Am 9. November eröffnete Polizeipräsident Frank Richter in der Polizeiinspektion Mülheim an der Ruhr eine Ausstellung zum Thema "Widerstand und Verfolgung in Mülheim an der Ruhr - 1933 bis 1945". Wir berichteten.

Für die Öffentlichkeit war die Ausstellung bereits am 14. und 28. November zugänglich. Nun gibt es einen Zusatztermin am

19. Dezember, 13 bis 15 Uhr.

Die Ausstellung ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten. Bitte wenden Sie sich hierfür an folgenden Ansprechpartner:

VVN-BdA Kreisvereinigung Mülheim an der Ruhr e.V. Inge Ketzer - Tel.-Nr. 0208/762954 - Handy 0172/2611038 Email i.ketzer@vvn-bda-mh.de http://www.vvn-bda-mh.de

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell