Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

03.12.2018 – 15:43

Polizei Essen

POL-E: Essen: Von zwei Unbekannten angegriffen und ausgeraubt - Korrektur

Essen (ots)

45279 E.-Horst: Zwei junge Männer (17,18) wurden auf der Straße "Ruhrau" angegriffen und ausgeraubt. Dazu berichteten wir gestern. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Tat nicht am Sonntagmorgen, sondern am Samstagmorgen (1. Dezember, gegen 2:15 Uhr) - also in der Nacht von Freitag auf Samstag - stattgefunden hat.

Der Haupttäter ist zirka 170 cm groß und um die 20 Jahre alt. Er hat ein südländisches Aussehen, einen schwarzen Bart und trug dunkle Kleidung. Sein Komplize ist dunkelhäutig, hat eine stabile Statur und war ebenfalls dunkel gekleidet. Etwaige Zeugen, die möglicherweise den Tathergang beobachtet haben, melden sich bitte bei dem Kriminalkommissariat 31 unter der Telefonnummer 0201/829-0. / JH/AKoe

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Essen
Weitere Meldungen: Polizei Essen