Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

08.08.2018 – 18:57

Polizei Essen

POL-E: Oberhausen- Essen: Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Duisburg und Polizei Essen- 58-jähriger Mann tot aufgefunden- Polizei ermittelt Ursache und sucht weiter Zeugen 1. Folgemeldung

Essen (ots)

46047 OB: Heute Morgen (8.August) fand die Polizei im Rahmen einer Vermisstensuche eine tote Person auf der Uhlandstraße in Oberhausen auf. Kurz nach Entdeckung des Leichnams konnten die Beamten in unmittelbarer Tatortnähe zwei tatverdächtige Personen vorläufig festnehmen. Wir berichteten. Bei dem Getöteten handelt es sich um einen 58-jährigen Oberhausener, der in der Nacht von Dienstag (7. August) auf Mittwoch (8. August) als vermisst gemeldet wurde.

Im Zuge der Ermittlungen erhärtete sich der Tatverdacht gegen einen 35-jährigen Oberhausener. Der 69-Jährige durfte nach seiner Vernehmung die Polizeiwache wieder verlassen. Der Leiter der Mordkommission, Oliver Neu, sucht Zeugen, die im Zeitraum 7. August 12 Uhr bis 8. August 5 Uhr verdächtige Beobachtungen im Bereich der Uhlandstraße gemacht haben. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0201/829-0 bei der Polizei zu melden. Die Ermittlungen dauern weiterhin an./ SaSt.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell