Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

06.05.2018 – 13:17

Polizei Essen

POL-E: Essen: Kradfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt 45307

Essen (ots)

E-Kray: Bei einem Verkehrsunfall in Essen-Kray erlitt ein 62-jähriger Kradfahrer gestern Mittag (5. Mai) schwere Verletzungen.

Um kurz nach 12 Uhr bog ein BMW-Fahrer (23) aus Richtung Halterner Straße kommend von der Ottostraße nach links in den Korthover Weg ab. Zeitgleich war ein 62 Jahre alter Essener mit seiner Suzuki auf der Ottostraße in Gegenrichtung unterwegs. Als der 23-Jährige seinen Abbiegevorgang bereits nahezu beendet hatte, kollidierte der Zweiradfahrer mit dem Heck des BMW. Er selbst stürzte auf die Fahrbahn, sein Krad rutschte über den Asphalt und beschädigte ein weiteres Auto.

Der schwer verletzte 62-Jährige musste nach ärztlicher Versorgung an der Unfallstelle zur stationären Behandlung in eine Klinik gefahren werden. (LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell