Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizei findet nach einem Hinweis einen tödlich verletzten Mann in einer Dachgeschosswohnung- 3. Meldung

Essen (ots) - 45326 E- Altenessen-Süd: Wie wir zuletzt am Dienstag, 17.4. berichteten, erhielt die Essener Polizei am Montagabend (16. April gegen 21.15 Uhr) einen telefonischen Hinweis, wonach in einer Dachgeschosswohnung an der Schmemannstraße eine tote Person liegen soll.

Polizisten der Inspektion Nord brachen gewaltsam die Wohnungstür auf und fanden die beschriebene leblose Person.

In der Nacht nahm eine Mordkommission die umfangreichen Ermittlungen auf. Zwei verdächtige Männer, die Stunden später am Tatort auffielen, konnten nach einer kurzen Verfolgung gestellt, überwältigt und festgenommen werden. Im Laufe des Tages konnten die beiden Verdächtigen (22 Jahre und 46 Jahre) als Beschuldigte vernommen und zahlreiche Spuren gesichert werden.

Der 22- jährige Beschuldigte gab in seiner Vernehmung die Tat zu und schilderte den Beamten den genauen Ablauf. Der mit ihm festgenommene 46-jährige Pole, sollte ihm offenbar bei der Beseitigung von Tatspuren in der Wohnung helfen.

Mysteriös war das Verschwinden des 54 Jahre alten Wohnungsmieters, dessen Aufenthalt Ende letzter Woche durch Zufall geklärt werden konnte. In einer anderen Sache suchte der Mann ein Essener Krankenhaus auf, um diverse Verletzungen einer körperlichen Auseinandersetzung versorgen zu lassen. Seine Verletzungen stehen nach bisherigen Erkenntnissen jedoch nicht in Verbindung mit dem Tötungsdelikt.

Es wurde aber eine weitere Person namentlich ermittelt, die sich als vierte Person ebenfalls zur Tatzeit in der Wohnung aufhielt.

Die Mordkommission setzt ihre Ermittlungen und die Auswertung der zahlreichen Spuren fort. Der Ablauf der Gewalttat zwischen dem 22-jährigen Beschuldigten und seinem 56-jährigen Ofer steht jedoch weitestgehend fest./Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: