PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Aachen mehr verpassen.

17.01.2021 – 12:19

Polizei Aachen

POL-AC: Zwei Männer prügeln und randalieren

Aachen (ots)

Am gestrigen Samstagabend (16.0.12021) riefen Anwohner in Richterich die Polizei gegen 21.00 Uhr zu Hilfe. Zwei Männer im Alter von 20 (aus Aldenhoven) und 22 Jahren (aus Alsdorf) versuchten an einem Wohnhaus auf der Roermonder Straße die Scheiben einzuschlagen. In Tatortnähe konnten die beiden alkoholisierten Männer von den Beamten angehalten werden. Als man der beiden habhaft geworden war, stellte sich heraus, dass die beiden noch weitaus mehr auf dem Kerbholz hatten. So hatten die beiden kurz zuvor zwei andere Männer verprügelt, um an deren Bierkasten zu gelangen. Als sich die Opfer in das Haus an der Roermonder Straße flüchteten, warfen die Randalierer einen Blumentopf in die Glastüreingangstüre, um so ebenfalls in das Haus zu gelangen. Da ihnen das nicht gelang, zogen sie weiter und demolierten mehrere geparkte Autos, bevor sie durch die Polizei gestoppt wurden.

Aber auch gegenüber den Beamten zeigten sie keinerlei Respekt. Insbesondere der 20jährige beleidigte die Einsatzkräfte und versuchte diese zu bespucken und zu treten. Während die Beamten unverletzt blieben, trugen die Prügelopfer Prellungen und Blutergüsse davon. Für beide Randalierer endete die Nacht in der Ausnüchterungszelle - sie erwartet ein umfangreiches Strafverfahren. (And.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen
Weitere Meldungen: Polizei Aachen