Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

15.10.2018 – 17:30

Polizei Aachen

POL-AC: Hochzeitskonvoi: Gäste geben Schüsse aus Schreckschusspistole ab; Polizei stellt Pistole und Munition sicher

Alsdorf (ots)

Besorgte Bürger alarmierten am Samstagnachmittag die Polizei. Aus dem Autokorso einer türkischen Hochzeitsgesellschaft heraus meldeten Anwohner der Eschweilerstraße mehrere Schüsse.

Die Polizei traf auf den etwa 50 Autos umfassenden Konvoi Nähe des Mariadorfer Dreiecks. Letztendlich konnten Fahrzeug und Insassen des Autos ermittelt werden, aus dem offensichtlich geschossen wurde. In dem Fahrzeug fanden die Beamten eine Schreckschusspistole und Munition, die sie sicherstellten.

Wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz leitete die Polizei ein Strafverfahren gegen die vier Fahrzeuginsassen ein. Keiner von ihnen gab zu, geschossen zu haben. Die Polizei verfolgt diese Taten konsequent. Bei den Beschuldigten liegt ein entsprechendes Unrechtsbewusstsein eher wenig ausgeprägt vor. (pk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen