Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

08.01.2019 – 15:51

Polizei Braunschweig

POL-BS: Nur kurz einkaufen - Wohnmobil aufgebrochen

Braunschweig (ots)

07.01.2019, 19.00 Uhr Braunschweig, Werkstättenweg

Die kurze Abwesenheit des Eigentümers nutzten unbekannte Täter, um ein Wohnmobil aufzubrechen.

Der 65-jährige Mann hatte sein Gefährt auf dem Stellplatz für Wohnmobile am Werkstättenweg abgestellt und war zum Einkaufen gegangen.

Bei seiner Rückkehr stellte er fest, dass der gesamte Innenraum seines Fahrzeugs durchwühlt worden war. Unbekannte Täter hatten eine Tür gewaltsam geöffnet und waren so in das Innere gelangt.

Nach einer ersten Überprüfung entwendeten der oder die Täter mehrere Elektronikartikel, ein Laptop und ein Netbook sowie Bargeld. Anschließend verschwanden sie unbemerkt. Der Wert des Diebesgutes dürfte mehrere hundert Euro betragen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung