Polizei Braunschweig

POL-BS: Widerstand durch psychisch auffälligen Mann - Schaufensterscheibe geht bei Festnahme zu Bruch

Braunschweig (ots) - 09.06.2018, 23:40 Uhr Braunschweig, Innenstadt

Am späten Sonntag Abend kam es in der Braunschweiger Innenstadt im Rahmen einer Personenkontrolle zu Widerstandshandlungen.

Eine Polizeistreife wollte am Sonntag Abend einen Mann kontrollieren. Im ersten Gespräch zeigte sich dieser psychisch auffällig, so dass die Polizei seine Personalien feststellen wollte. Daraufhin flüchtete der Mann fußläufig, konnte jedoch schon nach wenigen Metern wieder ergriffen werden. Bei der Festnahme stürzte der Mann mit dem Polizeibeamten in eine Schaufensterscheibe, die dadurch zu Bruch ging. Der Polizeibeamte wurde leicht verletzt.

Es stellte sich heraus, dass der 19-jährige Mann vom Amtsgericht Hildesheim zur Fahndung ausgeschrieben war.

Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Widerstands.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: