Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

27.04.2018 – 09:42

Polizei Braunschweig

POL-BS: Kontrolle des Radfahrverbots in der Innenstadt - 52 Verstöße geahndet

Braunschweig (ots)

26.04.2018, 11:00-13:00 Uhr Braunschweig, Innenstadt

Im Rahmen einer gemeinsamen Kontrolle von Polizei und Zentralem Ordnungsdienst (ZOD) der Stadtverwaltung wurde am Donnerstag Mittag erneut das Radfahrverbot in der Fußgängerzone überwacht. Innerhalb von zwei Stunden registrierten die insgesamt 15 Einsatzkräfte im Bereich um Schuhstraße und Ringerbrunnen 52 Verstöße. Die betreffenden Radfahrer wurden kostenpflichtig verwarnt. Die Kontrollen werden fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung