PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

23.07.2021 – 11:50

Polizei Bochum

POL-BO: Schmuck entwendet und aus Geschäft geflüchtet

Herne (ots)

Ein noch unbekannter Mann ist am gestrigen Donnerstag, 22. Juli, mit mehreren Schmuckstücken aus einer Juwelier-Filiale an der Bahnhofstraße 47 in Herne geflüchtet.

Der Mann hatte sich gegen 14.20 Uhr im Geschäft verschiedene Schmuckstücke zeigen lassen, bevor er diesen der Mitarbeiterin unvermittelt aus der Hand riss und aus dem Laden in unbekannte Richtung flüchtete.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zu dem Mann machen können. Er ist etwa 1,70 Meter groß, zwischen 30 und 34 Jahren alt und hat schwarze, "etwas längere" Haare. Der Mann wird als "südländisch aussehend" beschrieben und trug zur Tatzeit einen dunklen Mund-Nase-Schutz. Auffällig ist besonders die Einkaufstüte mit der Aufschrift "Ernstings Family", die er bei sich hatte.

Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 0234 909-4135 (außerhalb der Geschäftszeit unter der Durchwahl -4441).

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Herne
Weitere Storys aus Herne