Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

22.08.2019 – 11:23

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Zusammenstoß zwischen der "310" und der "302" - Zwei Frauen bei Straßenbahnunfall verletzt

POL-BO: Bochum / Zusammenstoß zwischen der "310" und der "302" - Zwei Frauen bei Straßenbahnunfall verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Bochum (ots)

In den Abendstunden des gestrigen 21. August kam es auf der Wittener Straße in Bochum-Laer zu einem Zusammenstoß von zwei Straßenbahnen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand war die "310" gegen 20.05 Uhr in Richtung Innenstadt unterwegs.

Kurz vor der Haltestelle "Laer-Mitte" missachte der Straßenbahnfahrer (58) das Stoppsignal für die Einfahrt.

Zeitgleich befuhr der Fahrer (42) der Linie 302 von links kommend (Abstellgleis) die Einfahrt zur Haltestelle und hatte zu diesem Zeitpunkt ein Freisignal.

Nachdem die "302" zu zweidrittel in den Haltestellenbereich eingefahren war, kam es zum Zusammenstoß der beiden Trams.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die "302" zunächst gegen einen Strommast und anschließend gegen den Bahnsteig gedrückt. Zwei Fahrgäste der "310", die in Witten leben wurden dabei verletzt.

Rettungssanitäter brachten die beiden Frauen (33/69) zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten schätzen die Höhe des Gesamtsachschadens auf circa 100.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell