Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

14.04.2019 – 11:24

Polizei Bochum

POL-BO: Mit 2,4 Promille gegen Baum gefahren

Bochum (ots)

Ein 43-jähriger Bochumer ist am frühen Sonntagmorgen, 14. April, mit knapp 2,4 Promille in Bochum-Werne gegen einen Baum gefahren. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

Gegen 2.20 Uhr verließ der Mann nach aktuellem Kenntnisstand eine Gaststätte am Werner Hellweg und fuhr mit seinem Auto in Richtung den Werner Hellweg in Fahrtrichtung Lütgendortmund entlang. Auf Höhe der Hausnummer 459 verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und fuhr gegen einen Baum am linken Fahrbahnrand. Bei dem Unfall ist ein geschätzter Gesamtschaden von 12.000 Euro entstanden. Der Mann war erheblich alkoholisiert (2,4 Promille).

Das Verkehrskommissariat 1 hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung