Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

10.12.2018 – 13:17

Polizei Bochum

POL-BO: Tankstelleneinbrüche in Wattenscheid und Hamme

Bochum/Wattenscheid (ots)

Zu zwei Tankstelleneinbrüchen ist es am Wochenende in Bochum-Hamme und in Wattenscheid gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der erste Einbruch ereignete sich am Samstag, 8. Dezember. Zwischen 3.20 und 3.50 Uhr hebelten die Täter die Tür der Tankstelle an der Darpestraße 41 auf. Sie flüchteten letztendlich ohne Beute. Das Wattenscheider Kriminalkommissariat (KK 34) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 02327 / 963 8405 (-4441 außerhalb der Bürozeiten) um Hinweise.

Am frühen Montagmorgen, 10. Dezember, schlugen Einbrecher dann an der Gahlenschen Straße 93 zu. Indem sie die Hintertür aufbrachen, gelangten die Täter ins Innere der Filiale. Sie entwendeten Bargeld. Die Ermittlungen führt das Kriminalkommissariat 13; Hinweise werden unter der Telefonnummer 0234 / 909 4135 (-4441 außerhalb der Bürozeiten) entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung