Polizei Bochum

POL-BO: Realschule in Bommern mit Graffiti beschmiert - Zeugen gesucht!

Witten (ots) - Zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti kam es am vergangenen Samstag (28. Juli) an einer Realschule in Witten-Bommern.

Eine Anwohnerin entdeckte gegen 19.50 Uhr eine frische Graffiti-Farbschmiererei an der dortigen Schule. An einer Gebäudeseite, die zur Max-Liebermann-Straße liegt, haben Unbekannte ein silberfarbenes Hakenkreuz gesprüht.

Wer hat im Bereich des Bommerfelder Rings verdächtige Personen gesehen oder kann Angaben zur Sachbeschädigung machen?

Hinweise nimmt der Bochumer Staatsschutz unter der Rufnummer 0234/909-4505 oder außerhalb der Geschäftszeit unter -4441 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: