Polizei Bochum

POL-BO: Stubentiger in Schwierigkeiten: Kripo-Beamtin rettet Katze

Eine Kripo-Beamtin griff beherzt zu und rettete die Katze aus ihrer misslichen Lage.
Eine Kripo-Beamtin griff beherzt zu und rettete die Katze aus ihrer misslichen Lage.

Bochum (ots) - Katzen retten? Das macht die Feuerwehr. Eigentlich. In diesem Fall war es eine Kripo-Beamtin, die beherzt zugriff, um einen Stubentiger aus einer wahrhaft misslichen Lage zu befreien.

Die Polizisten waren am Donnerstagmorgen wegen einer ganz anderen Angelegenheit in Bochum-Stahlhausen unterwegs. Doch als sie gegen 8 Uhr bemerkten, dass eine Katze in einem auf Kipp stehenden Fenster einer Erdgeschosswohnung feststeckte (und ganz erbärmlich miaute), handelten sie sofort. Eine Kripo-Beamtin zog den Stubentiger heraus und rettete ihn auf diese Weise.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Besitzer des Tieres gerade nicht zuhause waren und sich stattdessen eine Nachbarin um die Katze kümmert. Die fuhr dann auch sofort zum Tierarzt, denn die kleine Ausbrecherin hatte sich bei ihrer Klettertour an der Pfote verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: