Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

30.05.2020 – 12:16

Polizei Münster

POL-MS: Mahnwache vor dem Bahnhof - Landwirte beobachten und verfolgen Fahrraddiebe

Münster (ots)

Zwei 29 und 27 Jahre alte Landwirte aus dem Kreis Borken beobachteten in der Nacht von Freitag auf Samstag (30.05., 02:25 Uhr) einen 41-jährigen Fahrraddieb auf der Bahnhofstraße und verständigten sofort die Polizei. Die jungen Männer sahen, wie sich der 41-jährige Deutsche an einem Citybike zu schaffen machte und das Schloss knackte. Die hinzugerufenen Polizisten stellten den Dieb kurze Zeit später in Tatortnähe. Die Beamten stellten das Bike sicher.

Gegen 04:15 Uhr beobachtete ein 18-jähriger Landwirt drei Fahrraddiebe auf der Bahnhofstraße. Er und der 27-Jährige, der bereits zwei Stunden zuvor den Dieb gestellt hatte, nahmen die Verfolgung auf und riefen sofort über den Notruf "110" bei der Leitstelle der Polizei an. Als die Täter merkten, dass man ihnen auf den Fersen ist, ließen sie das Rad stehen und flüchteten zu Fuß. Der 27-Jährige folgte den Unbekannten noch bis zur Achtermannstraße, verlor sie aber kurze Zeit später aus den Augen.

Nach Angaben der Zeugen waren zwei der drei Diebe dunkelhäutig. Der dritte Unbekannte hatte ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild. Dieser ist etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er war mit einem grauen Kapuzenpullover und einer dunklen Hose bekleidet.

Hinweise an: 0251 275-0

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster