PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Münster mehr verpassen.

22.12.2019 – 09:16

Polizei Münster

POL-MS: Mit 1,78 Promille Betonpfeiler auf der Autobahn 2 gerammt - 44-Jähriger muss Blutprobe und Führerschein abgeben

MünsterMünster (ots)

Ein 44-jähriger Mann aus Polen rammte am frühen Samstagmorgen (21.12., 02:05 Uhr) mit seinem Ford Transit auf der Zufahrt zum Rastplatz "Resser Mark" an der Autobahn 2 einen Betonpfeiler. Der 44-Jährige fuhr in Richtung Hannover und wollte eine Pause einlegen. Beim Auffahren auf den Rastplatz kam er dann nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Pfeiler. Dieser kippte durch die Wucht der Kollision um. Hinzugerufene Polizisten rochen sofort, dass der 44-jährige Pole Alkohol getrunken hatte. Ein freiwilliger Test zeigte einen Wert von 1,78 Promille. Die Beamten nahmen den Mann mit zur Wache. Dort musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell