Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

17.03.2019 – 09:24

Polizei Münster

POL-MS: 84-jährige Autofahrerin kollidiert mit Fußgängerin am Zebrastreifen - 68-Jährige schwer verletzt

Münster (ots)

Eine 84-jährige Autofahrerin übersah am Samstagvormittag (16.3., 10:00 Uhr) eine 68-jährige Fußgängerin auf einem Zebrastreifen an der Marktallee und kollidierte mit ihr. Die 84-Jährige bog von einem Parkplatz nach links auf die Marktallee ab und wollte in Richtung Hohe Geest weiterfahren. Die Fußgängerin überquerte zu dem Zeitpunkt den Zebrastreifen. Aus bislang unklarer Ursache übersah die Seniorin die 68-Jährige. Die Frau stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung