Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

28.02.2019 – 12:31

Polizei Münster

POL-MS: Hund bringt Radfahrer zu Fall - 42-Jähriger leicht verletzt

Münster (ots)

Ein freilaufender Hund brachte Mittwochnachmittag (27.2., 16.30 Uhr) an der Robert-Bosch-Straße einen Radfahrer zu Fall. Der 42-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der Münsteraner fuhr am Kanal entlang. Er sah den Hund in Begleitung der Besitzerin. Plötzlich lief der Vierbeiner auf die andere Seite des Wegs und genau in das Vorderrad. Der Mann konnte nicht mehr ausweichen und fiel vom Fahrrad.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Münster