Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

03.02.2019 – 11:10

Polizei Münster

POL-MS: Von der Fahrbahn abgekommen und gegen Leitplanke geprallt - Fahrer pustet 1,24 Promille

Bottrop (ots)

Ein 51-jähriger Mann aus Viersen kam am frühen Sonntagmorgen (3.2., 01:02 Uhr) auf der Autobahn 31 bei Bottrop von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Im Anschluss drehte sich der Kleintransporter und blieb quer auf der Autobahn stehen. Zeugen hatten zuvor bereits beobachtet, dass das Auto in Schlangenlinien unterwegs war. Die hinzugerufenen Polizisten rochen bei der Unfallaufnahme sofort den Alkohol in der Atemluft des Vierseners. Ein Test zeigte einen Wert von 1,24 Promille. Der Mann musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell