Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

28.12.2018 – 11:18

Polizei Münster

POL-MS: Fahrer ohne Führerschein bei Rotlichtverstoß überführt

Münster (ots)

Nach einem Rotlichtverstoß am Donnerstagmorgen (27.12., 9.15 Uhr) an der Hafenstraße überführten Polizisten einen Rollerfahrer ohne Führerschein. Die Beamten standen mit dem Streifenwagen an der Einmündung Engelstraße Ecke Hafenstraße. Als sie bei "Grün" losfuhren, kam der 53-Jährige auf seinem Zweirad vom Ludgeriplatz angerauscht und fuhr bei "Rot" in Richtung Hansaring. Die Polizisten folgten ihm und stoppten den Münsteraner in Bahnhofsnähe. Der 53-Jährige gab sofort zu, dass er keinen Führerschein für den Roller hat. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung