Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

20.12.2018 – 12:42

Polizei Münster

POL-MS: Defektes Bremslicht - Polizei stoppt 26-Jährigen ohne Führerschein

Münster (ots)

Ein defektes Bremslicht war am Dienstagnachmittag (8.12., 15:55 Uhr) der Grund für eine Verkehrskontrolle am Rektoratsweg. Den Beamten fiel der silberne Mercedes zuvor an der Straße "Am Burloh" auf. Als die Polizisten denn jungen Mann bei der Kontrolle nach seinem Führerschein fragten, stellte sich heraus, dass er 26-jährige Münsteraner gar keine Fahrerlaubnis hat. Das Auto musste der Münsteraner vor Ort abstellen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung