Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

25.06.2018 – 14:28

Polizei Münster

POL-MS: Bewaffneter Raubüberfall auf Sonnenstudio - Polizei sucht Zeugen

Münster (ots)

Am Sonntagabend (24.06., 22:05 Uhr) überfiel ein unbekannter Täter ein Sonnenstudio an der Friedrich-Ebert-Straße und erbeutete Bargeld.

Der Räuber betrat den Laden, ging auf den Tresen zu und hielt der 20-jährigen Angestellten eine schwarze Pistole entgegen. Der Unbekannte drohte ihr und forderte das Wechselgeld aus der Kasse. Mit einem dreistelligen Bargeldbetrag flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Der Räuber ist etwa 1,85 Meter groß, circa 30 Jahre alt und hat eine schmale Statur und ein schmales Gesicht. Er hatte blonde, kurze bis mittellange Haare und blaue Augen, trug eine dunkle Jacke und ein blaues Tuch bzw. einen Schal. Diesen hatte er um Hals und Mund gebunden. Er sprach akzentfrei Deutsch.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Verfasser: Jörg Siepert

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Münster