PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

24.10.2021 – 11:35

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Laupheim - 85-Jähriger verwirrter Autofahrer verursacht Verkehrsunfall auf der B30 bei Achstetten

Ulm (ots)

Am Samstag gegen 12:50 Uhr befuhr ein 85-jähriger Opelfahrer die Auffahrt der B30 in Fahrtrichtung Ulm. Am Beschleunigungsstreifen der B30 fuhr er aber nicht wie vorgesehen in Richtung Ulm, sondern bog nach links in Richtung Biberach auf die B30 ein. Als dieser sich im Abbiegevorgang mittig auf der B30 befand, prallte eine 44-Jährige Kia-Lenkerin aus Richtung Biberach kommend gegen den Opel. Ein hinter dem Kia fahrender 44-jähriger Mercedeslenker konnte auch nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr auf den Kia auf. Bei dem Unfall wurden die Fahrerin des Kia sowie der Lenker des Mercedes und dessen Beifahrerin leicht verletzt. Sie wurden zur ärztlichen Versorgung in die nahegelegenen Kliniken verbracht werden. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Laut Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 23 000 Euro +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, (nu) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++(2038901/2021)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm