Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

26.11.2019 – 12:02

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Auseinandersetzung bei Feier
Am Sonntag kam es in Eislingen zu einer köperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen.

Ulm (ots)

Zeugen meldeten gegen 0.30 Uhr der Polizei Schüsse im Bereich der Ulmer Straße. Einsatzkräfte der Polizei rückten an. Wie sich herausstellte fand in einem Gebäude in der Ulmer Straße eine private Feier statt. Ein nicht eingeladene Personengruppe wollte wohl auch an der Feier teilnehmen. Denen wurde der Zutritt verwehrt und es kam zunächst zu einem verbalen Streit. In dessen Verlauf schlug ein 18-Jähriger einen 19-Jährigen. Der 19-Jährige zog eine Schreckschusswaffe und schoss damit um sich. Danach entfernte sich die ungebetene Personengruppe. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen konnten beide Beteiligte identifiziert werden. Auch die Schreckschusswaffe konnte sichergestellt werden. Bei der Auseinandersetzung erlitten beide Personen leichte Verletzungen. Die Polizei Eislingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

+++++++ 2199168

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm